Pasted Graphic

Was ist Yoga?

Yoga kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet "Einheit, Harmonie. Die Yogapraxis bewirkt Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Sie führt zu einer Bewusstwerdung der ursprünglichen Einheit und Verbundenheit mit dem gesamten Kosmos. In der heutigen schnelllebigen Zeit bietet Yoga ein Anker oder Zugang, sich von dem Alltagsstress zurück zu ziehen.

Yoga ein Weg zu Dir.

Picture-Taker-M4LStM
Yoga als Weg!

Yoga ist unabhängig vom Alter und der eigenen körperlichen Verfassung. Ausgleich und
Entspannung, Gelassenheit und Ruhe, oder tiefe spirituelle Erfahrungen sammeln – wer sich danach sehnt, findet im Yoga einen Weg, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Dieser Weg beeinflusst das Leben in positiver Weise.

Yoga hilft dem Alltagsstress entgegenzuwirken und führt zu einer besseren Konzentration sowie zu seelischer Ausgeglichenheit und unterstützt sowohl die körperliche wie auch die psychische Belastbarkeit.

Yogaübungen beziehen alle Muskeln in ihren Bewegungsablauf mit ein. Yogaübungen bewirken eine bessere Sauerstoffversorgung der Muskulatur und der Organe, womit die Funktion der inneren Organe verbessert und Schmerzen vorgebeugt werden kann.
Zu den Yogaübungen wird bewusst geatmet, wodurch sich Verspannungen lösen. Die vollständige Yoga-Atmung wirkt sich beruhigend auf das Zentralnervensystem aus. Sie verhilft uns zu innerer Ruhe, Harmonie und Ausgeglichenheit.
Yoga macht uns mit unserem Körper vertraut und lehrt uns, mit den Energien im Körper umzugehen.